Dez 10

Schon seit vielen Monaten arbeitet ein Studierendenteam der Technischen Beruflichen Schule 1 (TBS1) daran, einen Container umzurüsten und zu einer sicheren autonomen Pedelec-Ladestation zu verwandeln. Die Energie kommt von Solarpanelen auf dem Container. Im Container selbst sind die Räder sicher in Boxen verstaut. Der Container ist transportabel, so dass er auf Veranstaltungen eingesetzt werden kann.

Der Container wird am 11.12. um 18:00 in dem Technologiezentrum der TBS1, Ostring 25, Bochum der Öffentlichkeit vorgestellt. Alle Netzwerkmitglieder sind herzlich eingeladen, das Projekt zu besichtigen – und wer weiß, vielleicht lohnt sich der Container ja auch für Ihre Veranstaltung? Wir selbst werden auch vor Ort sein und werden umfassend dokumentieren.

Auch die Pedelecs der Umrüstaktion können in dem morgen vorgestellten Container neuen umweltfreundlichen Strom bekommen. Bild © Stefan Wentzel.

Auch die Pedelecs der letzten Umrüstaktion können in dem morgen vorgestellten Container neuen umweltfreundlichen Strom bekommen. Bild © Stefan Wentzel.

Dez 08
Bild RuhrAuto E © Katja Nikolic

Der Tesla Model S erfreute sich besonderer Beliebtheit© Katja Nikolic

Auf der diesjährigen „Essen Motor Show“ war unser Mitglied Drive-CarSharing mit seinen Partnern von RUHRAUTOe vertreten. In der Halle 11 präsentierten sie 15 Elektrofahrzeuge, zwei Segways, ein Motorrad von Brammo sowie einen Elektroroller. Vom kleinen E-Smart bis zum großen Tesla Model S zeigten sie im Bereich „E-Mobilität“ der Messe die große Vielfalt an strombetriebenen Fahrzeugen. Ruhrmobil-E war auch mit Bannern und personell vor Ort.

Die rund 353.000 Besucher der Messe konnten auf dem Messegelände viele getunte Autos und Fahrzeuge aus dem Bereich Motorsport bestaunen. Doch viele blieben auch bei den E-Fahrzeugen von Andreas Allebrod von Drive-CarSharing stehen und stellten technische Fragen. Der Tesla Model S übte die größte Faszination aus – und Andreas Allebrod erläuterte den Anwesenden dazu auch die Merkmale des aktuellen Wagens im Vergleich zum ersten Modell, welches noch auf der Basis des Lotus Elise entstand. Auch dieses Modell wurde oft bestaunt. Das CarSharing-Angebot von RUHRAUTOe stieß ebenfalls auf reges Interesse. Aufgrund der guten Resonanz werden die elektrisch betriebenen Autos auch nächstes Jahr wieder auf der Messe zu sehen sein.

Nov 28

Herzlich laden wir Sie zu der Dezember-Netzwerksitzung ein:

Was? ruhrmobil-E Dezember-Netzwerksitzung mit Weihnachtsmarkt
Wann? Montag, der 8.12., 18:00 – 20:00 Uhr
Wo? Wirtschaftsförderung Bochum, Viktoriastraße 10, 44787 Bochum

Auf der Sitzung wollen wir das Jahr 2014 in der Gesamtheit betrachten und schauen, was für Aktionen und Strategien des Vereins sich gelohnt haben und welche wir besser machen können. Außerdem wollen wir zum Thema zukünftige Förderprojekte, speziell die EFRE Förderung, unterhalten. Wie üblich bei unseren Dezembersitzungen erwartet Sie nach dem kurz gehaltenen kurzen inhaltlichen Teil ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt Bochums. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Am 1.12. – dem eigentlich für die Sitzung geplanten Termin – findet dagegen die 7. Verkehrsfachtagung der Metropole Ruhr im Bochumer Stadtpark statt. Wir sind dort vor Ort und freuen uns über weitere Besucher!

Und noch für den Kalender: die darauf folgende Sitzung wird am Montag, den 12.1.2015 stattfinden.

Nov 20

Am vergangenen Mittwoch, dem 12.11.14, fand die ECOMOBIL in Offenburg statt. Neben Ausstellern aus verschiedenen Mobilitätsbereichen fanden auch Workshops statt, u.a. auch zum Thema „Erstellung von Strategien zur Umsetzung von Elektromobilität in Kommunen“. Denn letztlich hat Elektromobilität sehr viele Facetten, und mit den richtigen Strategien können Kommunen die Kompetenzen zusammenbringen und kommunal Vorteile sowohl für ihre Wirtschaft als auch für ihre Bürgerinnen und Bürger erreichen. Dies spiegelte sich auch in den Teilnehmern wieder: Zu den Teilnehmern zählten im Schwerpunkt Vertreter aus Kommunen, kommunalen Unternehmen, Stadtwerken und der Hochschule Offenburg.

Das Lastenfahrrad von e-cargo stieß beim SWR auf Zuspruch. Photo © Dirk Fromme.

Das Lastenfahrrad von e-cargo stieß beim SWR auf Zuspruch. Photo © Dirk Fromme.

Am Workshop angeschlossen war eine Präsentation von Elektrofahrzeugen, welche den Besuchern zur Nutzung auf dem Messegelände zur Verfügung standen. Unser Mitglied Adventus Unternehmensberatung war mit seinem Projekt e-cargo Teil der Ausstellung. Neben der örtlichen Presse hatte sich ein Team des SWR Radios insbesondere für das Elektro-Lastenfahrrad interessiert und dieses in der Offenburger Innenstadt präsentiert und ausprobiert.

Nov 18

Unsere Fahrradumbau-Gruppe unter der Leitung der Junior-Akademie der Matthias-Claudius-Schule hat einmal mehr vier Räder zu Pedelecs umgebaut. Mittlerweile ist das Team derart eingespielt, dass am vergangenen Samstag bereits um 14 Uhr alle Räder zu Pedelecs umgebaut waren – und man nebenbei sogar noch Zeit für Mittagessen und Probefahrten hatte.

Die Batterie sorgt beim Pedelec für die nötige Energie. Photo © Stefan Wentzel.

Die Batterie sorgt beim Pedelec für die nötige Energie. Photo © Stefan Wentzel.

Somit fahren dank des Engagements der MCS wieder fünf weitere Elektromobile auf Bochums Straßen. Und wie üblich war unser Mitglied Jewo Batterietechnik ebenfalls mit beteiligt, kümmerte sich um Beschaffung der Teile und half beim Umbau.